Ohne dich, ohne euch, ohne Sie gehts nicht

Wir brauchen einander. Wie schnell ist dieser Satz gesagt und wie wahr wird er, wenn es ernst gilt.

Ohne euch, ohne Sie, wäre ich nicht da, wo ich bin. Ich danke fürs Dabeisein, Begleiten, Anrufen, Zuhören, Schreiben, Kochen, Leisten von Fahrdiensten, Besuchen, Mitweinen, Mitlachen, Geduldhaben, Anzünden von Kerzen, Schicken guter Gedanken, Beten, Operieren, Pflegen, Motivieren, Trainieren, Glauben an Heilung, Unterstützen, Übersehen von schlechter Laune, homöopathische Beraten, energetische Arbeiten, Verbundensein, Erstellen und Prüfen des Blogs sowie fürs Weiterhin-Dranbleiben.

Meinem Mann, Peter, meiner Familie, meinen Freundinnen und Freunden, meinen Nachbarinnen und Nachbarn, meinen Bekannten. Dem Team Gynäkologie & Geburtshilfe vom Spital Frauenfeld, dem operierenden Arzt: Chefarzt Prof. Dr. med. M. Fehr. Der Reha-Klinik St. Katharinental, Diessenhofen. Dem Pflegeteam der gynäkologischen Onkologie des Spitals Frauenfeld. Dem Homöopathen Rolf Nick, Bichelsee. Anouk Claes, Miradoux und Elizabeth Guo, Basel für die mentale Begleitung, die energetische Arbeit und die Inspirationen. Dem Herz-Neuro-Zentrum Bodensee, Kreuzlingen, dem operierenden Arzt PD. Dr. med. Michael Woydt und dem ganzen Team, dem Team Radioonkologie des Spitals Münsterlingen.